„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“

18.01.21, 09:00
Pfarrer Dr. Markus Wasserfuhr

Unter dieser Überschrift haben wir in unserer Pfarrkirche im Advent und an Weihnachten unsere Gottesdienste gefeiert: Ein mit Helium gefüllter Apfel schwebte in der Kirche – an der Altarwand entstand Adventssonntag für Adventssonntag ein wachsendes Bild – und an Weihnachten ist der Apfel gefallen. Für Jung und Alt – für Menschen, die mit uns seit langem fest verbunden sind und viele andere, die sich am Heiligen Abend und an Weihnachten über diese Idee gefreut haben, war der Apfel an diesem beklemmenden Weihnachten in Coronazeiten etwas Besonderes und Schönes. Einen herzlichen Dank an Gregor Linßen für seine Idee, die wir weiterentwickeln durften, und dem Liturgiekreis, der dabei mitgemacht hat!

Uraufführung


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Pastoralbüro

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Aktuelles // News

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“

18. Januar 2021, 09:00
Unter dieser Überschrift haben wir in unserer Pfarrkirche im Advent und an Weihnachten unsere Gottesdienste gefeiert: Ein mit Helium gefüllter ...
Weiter lesen

Nutzung der Pfarrzentren zu CORONA

18. Januar 2021, 08:00
In diesem Lock-Down gelten spürbare Einschränkungen für Kontakte und Begegnungen. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns