Institutionelles Schutzkonzept

17.02.21, 20:38
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie

Auch unsere Kirchengemeinde, Heilige Familie in Düsseldorf, ist durch das Bekanntwerden einer erschreckend hohen Zahl von Fällen sexuellen Missbrauchs, sexualisierter Gewalt und Gewalt schlechthin in der katholischen Kirche tief betroffen und stellt sich der Herausforderung ein Institutionelles Schutzkonzept vorzulegen, das einen präventiven Beitrag zur Vermeidung solcher Fälle in Zukunft leisten will.
Als Pfarrer war es mir wichtig, möglichst viele Gruppierungen und Mitglieder der Gemeinde an diesem Beitrag zu beteiligen. Dementsprechend vielfältig und unsystematisch sind unsere Beiträge. Danke schön an alle, die einen Beitrag geleistet haben. Wichtiger als eine sicher wünschenswerte Systematik halte ich die Beteiligung der erfreulicherweise vielen ehrenamtlich Engagierten unserer Gemeinden. Mir war es deshalb wichtig in einem ersten Schritt die Einschätzungen, Beurteilungen und Vorschläge unserer zahlreichen Gruppierungen zu sammeln.
Unserer Verwaltungsleiterin, Birgit Schentek, für das Zusammentragen der vielen Beiträge ein herzliches „Danke schön“. Mit ihr wird Christoph Seeger, der sich dankenswerterweise bereit erklärt hat Präventionsbeauftragter unserer Gemeinden zu sein, daran weiterarbeiten.
Das Ergebnis unseres Vorgehens ist keine gedruckte Broschüre, sondern ein Kompendium, das die unterschiedlichen Beiträge enthält. Als Kompendium ist es bewusst nicht für mehrere Jahre fixiert, sondern eine erste, aber ernst genommene Sammlung, aus der in Zukunft immer wieder Seiten herausgenommen und verbessert werden sollen und müssen.
Ich danke allen, die zu den hier gesammelten Überlegungen beigetragen haben. Beteiligen Sie sich bitte weiterhin mit Ihren Beobachtungen, Erkenntnissen und Einschätzungen und seien Sie engagierte Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Anliegens, sexuellem Missbrauch, sexualisierter Gewalt und Gewalt schlechthin vorzubeugen. Ich wünsche mir, dass auch weiterhin Viele bereit sind, sich achtsam, kritisch und konstruktiv an der Aktualisierung und Verbesserung dieses Kompendiums zu beteiligen.
Dr. Markus Wasserfuhr, Pfarrer

Institutionelles Schutzkonzept


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Institutionelles Schutzkonzept

17. Februar 2021, 20:38
Auch unsere Kirchengemeinde, Heilige Familie in Düsseldorf, ist durch das Bekanntwerden einer erschreckend hohen Zahl von Fällen sexuellen ...
Weiter lesen

Interview mit Pastor Dr. Markus Wasserfuhr

10. Februar 2021, 11:06
Zum Abschluss der Weihnachtszeit 2020 bietet sich eine Rückschau auf das letzte Jahr an. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns