#ZusammenFinden

26.10.23, 16:14
Dr. Markus Wasserfuhr

Alle Pastoralen Einheiten sollen bis 2032 in einem individuell gestalteten, schrittweisen Prozess zu jeweils einer Pfarrei fusioniert werden, die aus vielen lebendigen Gemeinden besteht.

Im Sommer 2025 wird auch die Möglichkeit zu einem "Spurwechsel" bestehen, um alternativ bis 2032 auf Ebene der Pastoralen Einheit eine Pfarreiengemeinschaft zu bilden und einen Kirchengemeindeverband zu gründen. Voraussetzung dafür ist die Fusion der Kirchengemeinden auf Ebene der heutigen Seelsorge-bereiche bis 2030.

Mit der Entscheidung zur Rechtsform startet ein intensiver Informations- und Beratungsprozess um die Entwicklung der Pastoralen Einheiten zu begleiten.

Kardinal Woelki wendet sich dazu in einem Brief an die Gläubigen im Erzbistum Köln.

Daneben gibt es in einer Timeline eine Übersicht zu den Rahmenbedingungen des Informations- und Beratungsprozesses und FAQ.


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Neuer Kaplan

13. Juni 2024, 15:02
Ich freue mich sehr, dass ab dem 1. August ein neuer Kaplan in unserer Pastoralen Einheit seinen Dienst aufnehmen wird.
Weiter lesen

Kirchenmusikalische Andacht in Heilige Familie

2. Mai 2024, 13:52
Fusion zum Anhören
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns