Caritas

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland

Die Folgen der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind verheerend: überflutete Orte, weggerissene Straßen, eingestürzte Häuser, Einsturzgefahr bei vielen weiteren Gebäuden. Dutzende Vermisste – und sogar Tote. Tausende haben alles verloren und stehen vor dem Nichts. Minütlich erreichen uns neue Eilmeldungen von der Lage vor Ort.  

Unsere lokalen Caritas-Kolleginnen und Kollegen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz leisten bereits auf Hochtouren Nothilfe. Sie verteilen in stark betroffenen Orten Nahrungsmittel und nehmen andernorts in Caritas-Krankenhäusern und -Altenheimen Menschen aus anderen Einrichtungen auf. „Eine integrative Kita musste gestern früh evakuiert werden. Wir haben für die Stadt Trier Notschlafplätze eingerichtet und übers Wochenende halten wir unsere Kleiderkammern offen," berichtet ein Caritas-Mitarbeiter aus dem Bistum Trier.

Als internationales Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes leisten wir nicht nur weltweite Katastrophenhilfe, sondern unterstützen in Notsituationen wie diesen auch die tatkräftige Hilfe unserer Kolleginnen und Kollegen in Deutschland. Sie brauchen jetzt unsere Unterstützung, um weiter Hilfe für die Menschen leisten zu können, die am schlimmsten von den Fluten betroffen sind. Alle eingehenden Spenden werden an die lokalen Caritas-Einrichtungen und Ortsverbände weitergeleitet.     

Die Caritas hilft vor Ort. Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe!

Spendenkonto
Caritas internationalIBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
Spendenzweck: CY00898 Fluthilfe Deutschland

Fragen zu Ihrer Spende ...
beantwortet Ihnen unser Spenderteam in Freiburg telefonisch unter der 0761/200-288 oder per Mail spenderbetreuung@caritas.de

Ihre Spende kommt an
Caritas international ist das weltweit aktive Not- und Katastrophenhilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Wir sind gemeinnützig und von der Körperschaftssteuer befreit. Ihre Spende ist in Deutschland steuerlich absetzbar. Dazu erhalten Sie von uns eine Bescheinigung mit Ihren Spenden eines Jahres.

Das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen zeichnet uns mit dem DZI-Spendensiegel aus und stuft unsere Verwaltungs- und Werbekosten als niedrig ein. Unseren Jahresabschluss lassen wir von unabhängigen Wirtschaftsprüfern begutachten und wir sind Teil der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“.

Technik-Sprechstunde der Caritas

Sie besitzen ein Tablet oder Smartphone, wissen aber nicht, wie Sie damit an einer Videokonferenz teilnehmen? Sie möchten mit lhren Familienangehörigen per Video-telefonie Kontakt aufnehmen, wissen aber einfach nicht, wie das auf lhrem Gerät funktioniert? Kein Problem! Kommen Sie mit lhrem Gerät dienstags von 15 bis 17 Uhr zu unserer Technik-Sprechstunde auf der Klosterstraße 92 und lassen Sie es sich erklären. Auch Fragen zu WhatsApp oder E-Mail beantworten wir gerne!
Bitte melden Sie sich bei lnteresse unter den angegebenen Kontaktdaten. Wir vergeben Einzel-Termine im 40-Minuten-Takt.
Ansprechpartnerin : Sarah Steier, Tel. 602.1756, sarah.steier@caritas-duesseldorf.de


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Gottesdienst feiern in Coronazeiten

23. Juli 2021, 09:30
Liebe Gemeinden, ein herzliches Dankeschön an die Welcome-Teams, die jetzt schon seit über einem Jahr mithelfen, dass wir angesichts der ...
Weiter lesen

100.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Unwetterkatastrophe im Erzbistum Köln

19. Juli 2021, 08:22
Nach den verheerenden Unwettern in zahlreichen Gemeinden werden erste Hilfsangebote bereitgestellt. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns