Firmung

Firmung

Was in der Taufe begann, findet in der Firmung seinen Höhepunkt.

Die Firmung ist nach Taufe und Erstkommunion eines der drei Sakramente des Christ-Werdens. Das Wort kommt vom Lateinischen „confirmare“ und bedeutet „bestätigen“. Empfangen Jugendliche das Sakrament der Firmung, bestätigt dies zum einen, dass der Heilige Geist bei ihnen ist. Zum anderen festigt das Sakrament die Gemeinschaft mit der Kirche und ist zugleich ein bewusstes Bekenntnis des  Firmanden zum Glauben und zum Christsein. Mit der Firmung übernehmen Mädchen und Jungen das Taufversprechen, das ihre Eltern und Paten für sie abgegeben haben. Sie sind danach Christen mit allen Rechten und Pflichten.   

 

Anmeldung zur Firmvorbereitung

Du möchtest das Sakrament der Firmung empfangen? Darüber freuen wir uns sehr und gratulieren Dir zu dieser wichtigen Entscheidung. Uns ist es wichtig, dass Du Dich mit uns auf einen gemeinsamen Weg machst.

In unserer Gemeinde wird jedes Jahr in einer unserer Kirchen das Sakrament der Firmung  gespendet. Den Firmtermin gibt der Weihbischof vor.

Sobald der Firmtermin feststeht, werden alle Jugendlichen, die in unserer Gemeinde wohnen angeschrieben und zur Anmeldung eingeladen. Dabei werden jedes Jahr automatisch alle Jugendlichen im Alter von 15 bzw. 16 Jahren berücksichtigt. Wenn Du in diesem Alter bist, aber nicht angeschrieben wurdest, wende Dich bitte ans Pastoralbüro.

Selbstverständlich kannst Du unabhängig von der Wohngemeinde in einer anderen Gemeinde das Sakrament der Firmung empfangen, zum Beispiel, wenn Du zusammen mit Deinen Freunden in deren Gemeinde gefirmt werden möchtest.

Zur Firmung musst Du Dich selber anmelden, weil es Dein freier Entschluss sein soll.

Welche Dokumente werden bei der Anmeldung benötigt?

Zur Anmeldung im Pastoralbüro benötigen wir:

  • Taufurkunde
  • i.d. R einen Anmeldebeitrag von ca. 30,- Euro (für Materialien, Kerze, Getränke)

Du kannst entscheiden, ob Du Dich mit wöchentlichen, vierzehntägigen oder monatlichen Treffen auf die Firmung vorbereitest. Was angeboten wird, ist abhängig von den Katechetinnen und Katecheten und der Anzahl und Nachfrage der Teilnehmenden.

  • Möchtest Du für die Firmung bzw. die Einladung zur Firmvorbereitung schon heute vorgemerkt werden, dann kannst Du uns eine E-Mail schreiben buero@heiligefamilie.de

Wer kann Firmpate sein?

Zur Firmung brauchst Du (nur) eine Firmpatin oder einen Firmpaten. Das ist jemand, der selbst gefirmt wurde und Dich neben Deinen Eltern auf Deinem Lebensweg begleitet.

Ansprechpartner im Pastoralteam für die Firmung

Pastoralbüro Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Sie sind erwachsen, aber nie gefirmt worden.                                
Klicken Sie hier.


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Grußwort des Apostolischen Administrators

14. Oktober 2021, 09:24
Bis zum Beginn der Fastenzeit 2022 hat Bischof Rolf Steinhäuser vorübergehend die Leitung unseres Erzbistums übernommen. ...
Weiter lesen

Das Kamel und das Nadelöhr

12. Oktober 2021, 19:22
Kinderkatechese vom 10.10.2021 in der Heiligen Familie, Düsseldorf-Stockum
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns