Nutzung der Pfarrzentren

In diesem Lock-Down gelten spürbare Einschränkungen für Kontakte und Begegnungen. Sie sollen helfen, die Infektionsgefahren wirksam und zielgerichtet zu begrenzen und Infektionswege nachvollziehbar zu machen.

Die Gruppen zur Erstkommunionvorbereitung dürfen sich weiter in unseren Pfarrzentren treffen. Doch nicht-liturgische und nicht-katechetische Veranstaltungen und Versammlungen in unseren Pfarrzentren müssen bis auf Weiteres ausfallen.

Grundsätzlich gilt: eine Anmeldung im Pastoralbüro ist zwingend erforderlich, ebenso wie die vorherige Genehmigung.

Dokumente zur Nutzung der Pfarrzentren


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Brief an die Gemeinde ...

19. März 2021, 11:42
...nach Veröffentlichung des Gutachten! von Stadtdechant Frank Heidkamp
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns