Tod und Begräbnis

Kreuz im Sonnenlicht

Ein Leben ist zu Ende gegangen und für die Angehörigen steht das schwierige Thema Beerdigung an. Vieles ist zu bedenken und zu planen und die persönliche Trauer braucht auch ihren Raum.

Mit dem kirchlichen Begräbnis sorgt die Kirche für die würdevolle Verabschiedung und Bestattung ihrer Verstorbenen. Sie betet mit den Angehörigen für die Toten. Gleichzeitig wendet sie sich auch den trauernden Angehörigen und Hinterbliebenen zu.

Bestattung – Was ist zu tun?

  • Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich direkt an uns zu wenden,  um mit uns über die Möglichkeiten des kirchlichen Begräbnisses Ihres Verstorbenen zu sprechen.
  • In jedem Fall müssen Sie aber auch einen Bestatter kontaktieren,  der den Ort und den Termin der Beerdigung mit den Friedhöfen und uns koordiniert.
  • Wenn Sie sich noch nicht selbst bei uns gemeldet haben, nimmt der Seelsorger, der die Beerdigung/Urnenbeisetzung hält, Kontakt für  ein Trauergespräch mit Ihnen auf.

Die kirchliche Begräbnisfeier bietet vielfältige Möglichkeiten:

Die Bestattungsform: Erdbestattung oder Feuerbestattung

  • Bei einer Erdbestattung finden die Begräbnisfeier und die Beerdigung am selben Tag statt.
  • Bei einer Feuerbestattung besteht die Möglichkeit die Trauerfeier zeitnah nach dem Tod  zu begehen und die Urne später beizusetzen oder die Trauerfeier zusammen mit der Urnenbeisetzung zu begehen.

Die kirchliche Begräbnisfeier

  • ist möglich als eine Heilige Messe für den Verstorbenen in einer unserer Kirchen.
  • ist möglich als ein Wortgottesgottesdienst für den Verstorbenen in einer unserer Kirchen oder in der Friedhofskapelle.
  • Mittwochs und donnerstags kann die Begräbnismesse in jeder unserer Kirchen zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt gefeiert werden.

Montags, dienstags und freitags feiern wir die Begräbnismesse in unseren Werktagsmessen, diese sind

montags um 9 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt . Lohausen
dienstags um 9 Uhr in St. Maria unter dem Kreuze . Unterrath und
freitags um 9.15 Uhr in St. Bruno . Unterrath. 

Die Begräbnismessen können aber auch in allen anderen unserer Heiligen Messen stattfinden.
Sprechen Sie uns an, wenn Sie dies wünschen.

Flyer Schleuter


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Brief an die Gemeinde ...

19. März 2021, 11:42
...nach Veröffentlichung des Gutachten! von Stadtdechant Frank Heidkamp
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns