WIR zusammen...e.V.

WIR zusammen...e.V.

Aus KAB St. Maria unter dem Kreuze/St. Maria Königin wurde "WIR zusammen…e.V.“

Vorstand und Vertrauensleute haben zum 01.01.2018 beschlossen, die katholische Arbeitnehmerbewegung in Unterrath-Lichtenbroich aufzulösen. „Der Ortsverein der KAB hat hier eine lange Zeit bestanden, aber es gab einige Gründe für unsere Gemeinschaft ein neues Format zu finden.

Dafür wurde der gemeinnützige und gemeindeverbundene Verein "WIR zusammen…e.V." gegründet, der nun unter eigener Regie läuft.  

Ziel des Vereins ist es, dass WIR zusammen, egal welcher Nationalität oder Religion zugehörig, ob berufstätig, Rentner oder Kind, uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Mit unseren Veranstaltungen leisten wir einen Beitrag für mehr Miteinander, heraus aus der Anonymität, für mehr gesellschaftliche Teilnahme generationenübergreifend.

WIR zusammen wollen weiterhin Hilfsbedürftige und caritative Organisationen unterstützen und damit Gutes tun, vielleicht können WIR zusammen so die Welt ein Stückchen besser machen.

Neben dem traditionellen Trödelmarkt organisiert der Verein beliebte und erfolgreiche Veranstaltungen, die über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt sind. Dazu zählt auch der Weihnachtsmarkt, insbesondere „Jazz in Unterrath“ und für die Jüngeren und Junggebliebenen „Rock in Unterrath“.

Jeder, der sich engagieren will, ist herzlich willkommen. Ohne das engagierte Mitglied, könnten wir – wie in der Vergangenheit auch – die Aufgaben nicht stemmen.

Vorsitz: Jürgen Buschhüter - Monika Tobschall - Andreas Olbertz - Vera Lender
Kontakt: wirzusammen2018@gmx.de oder jazzinunterrath@gmx.de

(Leider müssen auch WIR zusammen auf Veranstaltungen jeglicher Art bis auf weiteres verzichten)!

 


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Pastoralbüro

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Aktuelles // News

Impuls zum 1. Advent aus der Pfarrkirche Heilige Familie

3. Dezember 2020, 15:39
Einen gesegneten Advent und herzliche Einladung, sich den Apfel auch einmal „live“ in der Pfarrkirche in Stockum anzusehen.
Weiter lesen

Seelsorgebereichsforen

30. November 2020, 11:05
Sehr geehrte Damen und Herren, nun sind die Seelsorgebereichsforen schon eine gewisse Zeit vorbei und Sie warten wahrscheinlich schon auf die ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns