• Buecherei-St-Maria-Koenigin
  • Innenraum-St-Maria-Koenigin
  • Krippe-St-Maria-Koenigin
  • St-Maria-Koenigin
  • St-Maria-Koenigin2

St. Maria Königin . Seit 1956 im Stadtteil Lichtenbroich

Adresse

Krahnenburgstraße 3
40472 Düsseldorf (Lichtenbroich)

Geschichte

1956 . Lichtenbroich gehört zu St. Maria unter dem Kreuze, Unterrath

1958 . Weihe der 1956-1958 errichteten Kirche

1958 . Errichtung der Kirchengemeinde St. Maria Königin (bis 2010)

1976 . Renovierung der Kirche und des Turms

1999 . Umbau und Renovierung der Kirche

2000 . Zugehörigkeit zum Pfarrverband Unterrath-Lichtenbroich

2011 . Zugehörigkeit zur Kirchengemeinde Heilige Familie

Bau

Die Kirche steht im Zentrum des nach dem Zweiten Weltkrieg rasch gewachsenen Stadtteils Lichtenbroich. Der kubische Kirchbau des Architekten Gottfried Böhm wird von einem zentralen achtseitigen, kupfergedeckten Turm überragt. Dieser erhebt sich über der Altarinsel, um die sich die Gläubigen im Halbkreis zum Gottesdienst versammeln. Die Turmstützen aus Sichtbeton stehen im deutlichen Kontrast zu den lichten Wänden, die aus Glas oder weiß getüncht sind. Große Glasfenster geben der Kirche eine lichte und frohe Wirkung. 1976 erhielt der Turm eine komplette Kupferverkleidung, da die ursprünglichen Rundfenster undicht geworden waren.

Bei der Renovierung 1999 wurden die Altaranlage auf eine Stufe reduziert und die Fenster den aktuellen Lärmschutzanforderungen angepasst. 2009 erhielt die Kirche anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kirchengemeinde einen neuen Tabernakel.

Literatur

Becker-Huberti, Manfred (Hrsg.): Düsseldorfer Kirchen. Die katholischen Kirchen im Stadtdekanat Düsseldorf. - Köln 2009


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Pastoralbüro

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Aktuelles // News

Impuls zum 1. Advent aus der Pfarrkirche Heilige Familie

3. Dezember 2020, 15:39
Einen gesegneten Advent und herzliche Einladung, sich den Apfel auch einmal „live“ in der Pfarrkirche in Stockum anzusehen.
Weiter lesen

Seelsorgebereichsforen

30. November 2020, 11:05
Sehr geehrte Damen und Herren, nun sind die Seelsorgebereichsforen schon eine gewisse Zeit vorbei und Sie warten wahrscheinlich schon auf die ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns