Paare

In Beziehung zu sein, als Ehepaar zusammenzuleben, ist für viele Menschen selbstverständlich. Sie genießen es, dass sie für jemanden da sind und dass jemand für sie da ist. Sie schätzen die Verlässlichkeit und die Treue und halten im Alltag an ihrer Liebe fest.

Unsere Gemeinde bietet allen Paaren an, sie in ihrem Paar-Sein zu unterstützen: Treffen mit anderen Paaren, Aktionen unter Paaren und auch Veranstaltungen zum Thema „Ehe“ sind dafür gedacht.
Auch durch unsere verschiedenen Einrichtungen wie Familienzentrum und Beratungsstellen und über die katholischen Schulen sind die Paare als Eltern wie als Paar im Blick.

Dass die Beziehung bzw. die Ehe aus der Liebe der Paare lebt und auch aus der Liebe Gottes zu den Paaren, soll in unseren Gottesdiensten erkennbar sein.

Papst Franziskus sagt über die Liebenden:
„Wer liebt, vermeidet nicht nur, übermäßig von sich selbst zu sprechen, sondern weil er sich auf die anderen konzentriert, versteht er außerdem, an seinem Platz zu bleiben, ohne im Mittelpunkt stehen zu wollen.“ (aus dem Apostolischen Schreiben „Amoris Laetitia“, Nr. 97)

Die Liebe können Paare hegen und pflegen – auch durch Gespräch und Aktivitäten:

Sprechen Sie uns vom Pastoralteam an, wenn Sie mit anderen Ehe-erfahrenen Paaren der Pfarrei in Kontakt und ins Gespräch kommen wollen. Auch wir sind gern Ihre Gesprächspartner(in).

Nutzen Sie die verschiedenen Veranstaltungen für Paare, die in unserer Pfarrei oder unserer Region stattfinden.

Kirchlich heiraten: ein Tag für Brautpaare

Sie wollen kirchlich heiraten? Das Tages-Seminar für Hochzeitspaare bietet Ihnen Anregungen zur Gestaltung der kirchlichen Trauung, Impulse zur Stärkung der Partnerschaft und Zeit füreinander. Ein erfahrenes Team berät und klärt offene Fragen rund um Ihre Hochzeit am Samstag, 11. Februar, von 10 bis 17 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Information und Anmeldung beim ASG-Bildungsforum unter Telefon 0211/1740-0 oder www.asg-bildungsforum.de (Kursnummer: 2302640002)

Ehevorbereitung: Liebe geht durch den Magen

Wir klären Ihre Fragen: Wozu sagen wir eigentlich Ja bei der kirchlichen Trauung? Wie können wir unsere Partnerschaft langfristig lebendig halten? Ehe, ein Sakrament - was heißt das eigentlich? Wie ist der Ablauf der Trauung? – und das Alles in Küchenatmosphäre, denn wir kochen gemeinsam ein köstliches Menü am Samstag, 25. Februar, von 10 bis 16.30 Uhr im ASG-Haus Gerresheimer Straße 90. Information und Anmeldung beim ASG-Bildungsforum unter Telefon 0211/1740-0 oder www.asg-bildungsforum.de (Kursnummer: 2302640030)

Weiterführende Informationen

Haben Sie das Gefühl, Ihnen als Paar täten beratende Worte gut, dann nutzen Sie unsere örtliche Beratungsstelle für Ehe-, Familie- und Lebensfragen: http://koeln.efl-beratung.de


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Kleine Heldentat mit großer Wirkung

27. Januar 2023, 14:16
Machen Sie mit
Weiter lesen

Energiesparen

30. November 2022, 12:12
in der Kirchengemeinde Heilige Familie
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns