Senioren

senioren

Wir bieten mehr als Kaffee und Kuchen!

Älter werden bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. In unserer Gemeinde gestalten wir die damit verbundenen Herausforderungen. Wir möchten, dass Sie bis ins hohe Alter am Gemeindeleben teilhaben und dieses mitgestalten können. Gerne besuchen wir Sie auch zu Hause oder holen Sie ab.

Wir greifen aktuelle Themen auf, regen zur Vertiefung des Glaubens an, bieten Unterstützung, Begegnung und Austausch.

freie Plätze

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir sind eine kleine privat geführte Senioren/Demenz Pflegeeinrichtung Wohngemeinschaft in Hilden. Aktuell befinden wir uns leider in einer sehr unangenehmen Situation. Durch unvorhersehbare Zwischenfälle haben wir aktuell drei freie Plätze zu vergeben und sind dringend darauf angewiesen diese Plätze schnellst möglich zu besetzen. Unser Konzept bietet unseren Bewohnern/innen ein ungewöhnlich gutes positives Wohnklima. Unsere Mitarbeiter kochen, spielen , basteln und pflegen die Bewohner/innen mit viel Liebe und Zuneigung. Falls Sie aktuell einen schönen Platz für jemanden suchen der auf Unterstützung angewiesen ist würde ich mich sehr freuen wenn Sie einmal unsere Internetpräsenz der Villa Hoxbach anschauen: www.villa-hoxbach.de

Sie können mich gerne jederzeit für einen Besichtigungstermin oder bei Fragen jeglicher Art kontaktieren. Ich bin Thomas Wirth und meine Mutter Antje lebt seit fast drei Jahren in der Villa Hoxbach. Sie fühlt sich sehr wohl und ist in dieser Zeit sehr aufgeblüht. 

Ich freue mich von Ihnen zu hören und bedanke mich sehr für mögliche Kontaktvorschläge.

Liebe Grüße

Thomas

rundholz@posteo.de

0177/9570700

 

Gut versorgt in...

Die Polizei Düsseldorf hat dieses Jahr eine Kooperation mit den Betreiber der Seniorenapp „Gut versorgt in..“ gestartet. "Wir haben nun die Möglichkeit die Bürgerinnen und Bürger über sogenannte „Pusch-Nachrichten“ zeitnah über aktuelle Geschehnisse zu warnen und trotz sozialer Distanz über Videos, Beiträge und eingestellte Broschüren weiterhin zu informieren. Vor allem für die Seniorinnen und Senioren die keine sozialen Kontakte haben ist dies von Vorteil." Die App kann kostenlos heruntergeladen werden.

Zusammen - weniger allein

Einsamkeit ist besonders bei älteren Menschen ein ganz großes Thema und vor allem während der aktuellen Pandemie betrifft es immer mehr Menschen. Aus diesem Grund hat die Arbeitsgruppe Einsamkeit des Seniorenrates der Stadt Düsseldorf den Flyer „Zusammen weniger allein“ entwickelt. In der Broschüre finden Sie eine Reihe von Organisationen und Initiativen, welche die unterschiedlichsten Anliegen der Menschen behandeln. Die Angebote sind kostenfrei.


Katholische Kirchengemeinde
Heilige Familie

Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf

Notruf für Krankensalbung:
0172 . 293 01 35

Spendenkonten:
Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie IBAN DE97 3005 0110 0075 0007 11, 
BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf Verwendungszweck bitte angeben
Gemeinde-Caritas Heilige Familie  IBAN DE93 3005 0110 0038 0106 09, BIC DUSSDEDDXXX, Stadtsparkasse Düsseldorf 

Aktuelles // News

Gottesdienst feiern in Coronazeiten

23. Juli 2021, 09:30
Liebe Gemeinden, ein herzliches Dankeschön an die Welcome-Teams, die jetzt schon seit über einem Jahr mithelfen, dass wir angesichts der ...
Weiter lesen

100.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Unwetterkatastrophe im Erzbistum Köln

19. Juli 2021, 08:22
Nach den verheerenden Unwettern in zahlreichen Gemeinden werden erste Hilfsangebote bereitgestellt. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns